Allgemeine Geschäftsbedingungen ('AGB')

1.) Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung unseres Online-Ticket-Service durch Sie als Kunde und der Culture Ticket Kartenbüro GmbH (im Folgenden kurz ‚Culture Ticket‘) sowie alle damit in Zusammenhang abgeschlossenen Rechtsgeschäfte.

2.) Beteiligte Vertragspartner und Vertragsbeziehungen

Culture Ticket ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen. Diese werden durch den jeweiligen Veranstalter durchgeführt, der auch der Aussteller der Tickets und damit Vertragspartner des Kunden ist. Culture Ticket vermittelt den Ticket-Kauf durch den Kunden im Auftrag, im Namen und auf Rechnung der jeweiligen Veranstalter. Ansprüche jeglicher Art im Zusammenhang mit der Veranstaltung sind daher auch ausschließlich an den jeweiligen Veranstalter zu richten.

Der Kunde beauftragt Culture Ticket mit der Abwicklung des Ticket-Kaufvertrages auf der Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Abweichend hiervon ist Vertragspartner des Kunden beim Erwerb von auf der Website von Culture Ticket angebotenen Geschenkgutscheinen ausschließlich Culture Ticket selbst; für die Nutzung der Geschenkgutscheine zum Erwerb von Tickets gelten jedoch wiederum die vorstehenden Bestimmungen entsprechend.

3.) Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Der Vertragsabschluss zu dem im Bestellformular aufgeführten Preis geht vom Kunden aus, sobald er im Rahmen des Bestellvorgangs auf den Button [Kostenpflichtig bestellen] klickt. Bevor er diesen, das für den Kunden verbindliche Vertragsanbot auslösenden, Button drückt, erhält der Kunde im Zuge des Bestellvorganges noch die Möglichkeit, etwaige Tippfehler im Anbot auszubessern bzw. die eingegebenen Daten zu ändern.

Nach Absendung seines Angebotes durch Drücken des Buttons [Kostenpflichtig bestellen] erhält der Kunden von Culture Ticket eine automatisch generierte Eingangsbestätigung an die von ihm im Zuge der Eingabe seiner Daten angegebene Email-Adresse. Damit ist der Vermittlungsvertrag zwischen dem Kunden und Culture Ticket wirksam zustandegekommen.

Culture Ticket leitet das Angebot des Kunden unmittelbar nach dessen Eingang an den jeweiligen Veranstalter weiter, welcher – bei Verfügbarkeit der bestellten Tickets – die Übermittlung einer Buchungsbestätigung im Wege des EDV-Systems von Culture Ticket an den Kunden veranlasst. Mit Zustellung dieser Buchungsbestätigung an die vom Kunden angegebene Email-Adresse ist der Vertrag zwischen dem Kunden und dem Veranstalter zustande gekommen und kann ohne Zustimmung des Veranstalters vom Kunden nicht mehr storniert werden.

Die Bearbeitung der Bestellung durch den Veranstalter im obigen Sinne erfolgt spätestens innerhalb von 72 Stunden nach Einlangen. Hat der Kunde innerhalb dieser Frist keine Rückmeldung des Veranstalters erhalten, hat er Culture Ticket unter office@culture-ticket.com darüber zu verständigen. Culture Ticket wird der Angelegenheit sodann unverzüglich nachgehen. Erhält der Kunde dennoch binnen weiterer 24 Stunden nach dieser Verständigung keine Buchungsbestätigung, ist er berechtigt, ohne Kostenbelastung von seiner Bestellung zurückzutreten. Diese Rücktrittserklärung ist gegenüber Culture Ticket (office@culture-ticket.com) unter Angabe von Bestelldatum sowie der im Rahmen der Bestell-Bestätigung erhaltenen Transaktionsnummer vorzunehmen.

Die Buchungsbestätigung enthält das entsprechende, mit einer einmaligen Vouchernummer versehene, E-Ticket mitsamt der Auftragsrechnung im Anhang. Die Abbuchung von der Kreditkarte (oder dem PayPal-Konto) des Kunden wird sofort nach Versand der Buchungsbestätigung durchgeführt. Die Buchungsbestätigung ist vom Kunden sofort nach Erhalt zu überprüfen. Erkennbare Abweichungen von der Bestellung sind umgehend (aus Beweisgründen nach Möglichkeit schriftlich (auch: E-Mail, Fax)) gegenüber Culture Ticket geltend zu machen.

Je nach Veranstaltung gilt das E-Ticket unmittelbar als Eintrittskarte oder muss an der Abendkasse der jeweiligen Veranstaltung gegen Originaltickets ausgetauscht werden. Entsprechende Informationen sind dem E-Ticket zu entnehmen.

Es wird darauf hingewiesen, dass E-Tickets nicht vervielfältigt werden dürfen und Culture Ticket im Verlustfall nach Zustellung keine Haftung übernimmt. Die erworbenen Tickets dürfen ohne Zustimmung von Culture Ticket nicht weiterveräußert werden.

Hat der Kunde bei der Bestellung eine Email-Adresse angegeben, so gilt die Buchungsbestätigung mit der Zustellung an diese Adresse als zugegangen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, von ihm etwaig verwendete Spam-Filter u.ä. so einzustellen bzw. zu überprüfen, dass die Buchungsbestätigung ungehindert zugestellt werden kann.

Da vertragliche Beziehungen über den Ticket-Kauf gemäß Punkt 2.) ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Veranstalter zustande kommen, hat Culture Ticket keine diesen Vertrag betreffenden nebenvertraglichen Informationspflichten z.B. über die Absage oder Verlegung einer Veranstaltung. Trotzdem wird Culture Ticket versuchen, bei Erhalt entsprechender Informationen seitens des Veranstalters, den Kunden - sofern die entsprechenden Kontaktdaten vorliegen - über Änderungen zu informieren.
  
Ein Ersatz für nicht oder nur teilweise in Anspruch genommene Karten kann nicht geleistet werden.

4.) Inhalte der Webseite

Alle Informationen auf dieser Webseite (www.culture-ticket.com) sind sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Culture Ticket haftet aber, außer im Falle eigenen Verschuldens, nicht für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Dies gilt insbesondere für Daten und Informationen über Veranstaltungszeitpunkt, -ort, Sichtverhältnisse, Programm, Besetzung, Durchführung und Qualität der Veranstaltung.

Die Verwendung der Inhalte dieser Webseite für eigene kommerzielle Zwecke durch den Kunden oder dritte Personen ist nicht erlaubt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Culture Ticket behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

5.) Preisangaben

Preisangaben auf der Culture Ticket Webseite sind unverbindlich. Culture Ticket behält sich etwaige Preisänderungen auf der Webseite vor. Die angegebenen Produktpreise auf dem Bestellformular der Webseite von Culture Ticket verstehen sich stets als Gesamtpreis und enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer. Alle Preise sind in EURO angeführt.

Es wird darauf hingewiesen, dass der im Zuge des Bestellvorganges ausgewiesene Endpreis vom auf den Tickets aufgedruckten Originalpreis teilweise abweichen kann. Eine solche Differenz entsteht - je nach Art der Veranstaltung und je nach Art des Vertrages zwischen Culture Ticket und dem Veranstalter – durch eine von Culture Ticket verrechnete Service-Gebühr für die Ticket-Beschaffung und Bestellabwicklung sowie gegebenenfalls durch Versandkosten (wenn die Tickets nicht elektronisch verschickt werden können). Alle Preisbestandteile werden jedoch im Zuge des Bestellvorgangs detailliert und transparent ausgewiesen, sodass der Kunde vor Absendung seiner Bestellung über die mit derselben entstehenden finanziellen Verpflichtung vollumfänglich informiert ist. 

Die Zustellung der elektronischen Print@Home-Tickets („E-Tickets“) ist kostenlos. In Ausnahmefällen kann jedoch die Zusendung von Tickets auf dem Postweg erforderlich sein, wofür eine Gebühr anfällt, die gesondert verrechnet wird und explizit im Buchungsvorgang aufgezeigt wird.

6.) Zahlungsmodalitäten & Bestellabwicklung

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte (Visa, MasterCard, Diners Club, American Express) oder via PayPal. Alle Transaktionen sind nach den neusten Standards SSL 128-Bit verschlüsselt. Dieses Protokoll verschlüsselt die Bestellinformationen und schützt die eingegangenen Daten vor dem Zugriff durch Dritte.

Die eigentliche Zahlungsabwicklung erfolgt nicht durch Culture Ticket sondern durch einen darauf spezialisierten und dafür konzessionierten Diensteanbieter (Wirecard Central Eastern Europe GmbH, Klagenfurt, Österreich) in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kreditkarten-Anbietern bzw. PayPal. Alle vom Kunden im Zuge des Bezahlvorgangs angegebenen Daten (insbesondere Kreditkartendaten) werden direkt an diesen Diensteanbieter bzw. die jeweiligen Kreditkarten-Unternehmen übermittelt. Culture Ticket erhält auf diese Daten keinerlei Zugriff und speichert dieselben daher auch nicht.

7.) Platzvergabe

Bei Internet-Bestellungen gibt es keine Möglichkeit, die Plätze innerhalb der gewählten Preiskategorie persönlich auszuwählen. Der Veranstalter bekommt sämtliche Anfragen direkt weitergeleitet und weist die Plätze innerhalb der gebuchten Kategorie zu (werden mehrere Karten gemeinsam gebucht, wird sich der Veranstalter bemühen, einander benachbarte Plätze zuzuweisen). Sollte die gewünschte Preiskategorie nicht mehr verfügbar sein, wird der Kunde davon in Kenntnis gesetzt und über Alternativen informiert.

8.) Abgesagte Veranstaltungen, Änderungen, nicht verfügbare Tickets

Übliche Besetzungs- und Programmänderungen durch den Veranstalter sind vorbehalten (das sind etwa Änderungen bei der Besetzung von Theater-, Musical- Opernaufführungen, Änderungen im Programmablauf, geringfügige Veränderungen bei Beginnzeiten, etc.) und jedenfalls kein Grund für eine Rückvergütung oder Minderung des Ticketpreises.

Im Falle der Absage einer Veranstaltung kann eine Rückerstattung der ausgehändigten Eintrittskarten nur durch den oder über Auftrag des Veranstalters erfolgen.

Verantwortlicher Vertragspartner des Ticketkäufers für die Durchführung der durch Culture Ticket vermittelten Veranstaltung bzw. die Erbringung der mit dem Ticket verbundenen Leistung ist der jeweilige Veranstalter. Über die Möglichkeit, die Bedingungen und die Abwicklung einer Rückgabe und Rückerstattung oder eines Umtauschs von erworbenen Tickets für Veranstaltungen entscheidet daher alleine der Veranstalter, in keinem Fall aber Culture Ticket.

Entscheidet ein Veranstalter, eine Veranstaltung zu verschieben oder einen Veranstaltungsort zu ändern, gilt das Ticket unabhängig von den Verschiebungsgründen für das Verschiebungsdatum respektive den neuen Veranstaltungsort. Es liegt im Ermessen des Veranstalters, zu entscheiden, ob und zu welchen Konditionen Tickets zurückgegeben, zurückerstattet oder umgetauscht werden können.

Falls eine Service- bzw. Versand- Gebühr verrechnet wurde und eine Veranstaltung ohne Verschulden von Culture Ticket abgesagt wird, so können diese Gebühren nicht rückerstattet werden, da die Leistung der Vermittlung erbracht wurde.

Culture Ticket ist lediglich Vermittler der Eintrittskarten und haftet nicht für die Rückerstattung der Eintrittsgelder, es sei denn, dass Culture Ticket am Unterbleiben ein Verschulden trifft. Allfällige Rückerstattungen erfolgen ausschließlich über den Veranstalter, wobei Culture Ticket hierzu seine guten Dienste anbietet.    

9.) Widerrufsbelehrung, Stornierungen, Fern- und Auswärtsgeschäfte Gesetz (FAGG)

Das Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht findet gemäß §18 Abs.1 Z10 FAGG keine Anwendung auf „Dienstleistungen (…), die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist“, und kann daher nicht für die von Culture Ticket vermittelten Verträge herangezogen werden. Somit besteht kein derartiges Widerrufsrecht für den von Culture Ticket vermittelten Ticket-Verkauf.  Das Widerrufsrecht für den Erwerb von Geschenk-Gutscheinen ist unter Punkt 11. geregelt.

Sollte der Kunde einer Veranstaltung nicht beiwohnen können, wird dazu geraten, das Culture Ticket-Support Team schnellstmöglich zu kontaktieren. Culture Ticket wird sich in weiterer Folge bemühen, die Bestellung in Rücksprache mit dem Veranstalter zu stornieren. Culture Ticket kann dafür aber keinerlei Gewähr übernehmen, da eine allfällige Stornierung in der alleinigen Entscheidungsgewalt des Veranstalters liegt.

10.) Haftungsausschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und Culture Ticket über die Vermittlung des Vertrages mit dem Veranstalter unterliegt den Bestimmungen  des Maklergesetzes. Demgemäß haftet Culture Ticket nicht für die Nicht- oder Schlechterfüllung des zwischen dem Kunden und dem Veranstalter abgeschlossenen Vertrages durch den Veranstalter, es sei denn, das Culture Ticket daran ein Verschulden trifft.

Haftungsansprüche gegen Culture Ticket, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Culture Ticket kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vorliegt, es sei denn, dass dieses Verschulden eine vertragliche Hauptpflicht von Culture Ticket betrifft.

Für gewisse Veranstaltungen werden die Karten vom Veranstalter erst ca. einen Monat vor der Vorstellung ausgestellt. Sollte aus technischen, organisatorischen oder sonstigen Gründen die Besorgung der gebuchten und bereits bezahlten Karten dann nicht möglich sein, erstattet Culture Ticket den Kartenpreis inklusive allfälliger Gebühren und Spesen ohne jeglichen Abzug zurück. Culture Ticket übernimmt jedoch keinerlei Haftung für direkt oder indirekt mit der (gegenstandslos geworden) Buchung im Zusammenhang stehende sonstige Aufwendungen (z.B. keine Rückerstattung von Reisestornokosten), es sei denn, dass Culture Ticket diese vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet hätte.

11.) Geschenkgutscheine, Widerrufsbelehrung für Geschenkgutscheine

Culture Ticket-Geschenkgutscheine können für alle auf der Webseite von Culture Ticket aufgeführten Veranstaltungen eingelöst werden. Gutscheine und teilweise eingelöste Gutscheine müssen bis zum Ablauf von 30 Jahren ab Ausstellungsdatum eingelöst werden. Das Ablaufdatum ist auf dem Gutschein ersichtlich. Der Gutschein enthält einen für die Einlösung erforderlichen Gutscheincode, der im Rahmen der Gültigkeitsdauer solange aufrecht bleibt, bis das gesamte Guthaben aufgebraucht ist. Ist der Betrag einer Buchung höher als der verfügbare Gutscheinbetrag, kann die Differenz einfach mit einer der verfügbaren Zahlungsarten beglichen werden. Culture Ticket übernimmt keine Verantwortung für verlorene oder gestohlene Gutscheine. Eine Barablöse von Gutscheinen ist ausgeschlossen. Des Weiteren können Gutscheine nicht zum Kauf von anderen Gutscheinen verwendet werden.

Für den Kauf von Geschenkgutscheinen besteht das Widerrufsrecht nach §§ 11 ff FAGG. Hier gilt Folgendes:

Widerrufsbelehrung (Für Geschenkgutscheine)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware erhalten haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Culture Ticket Kartenbüro GmbH, Mahlerstraße 5/1/41, A-1010 Wien, Tel.: +43 1 512 55 00, Fax: +43 1 512 55 00 - 55, Email: office@culture-ticket.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das angeschlossene Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs (Für Geschenkgutscheine)

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzte haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An Culture Ticket Kartenbüro GmbH, Mahlerstraße 5/1/41, A-1010 Wien, Tel.: +43 1 512 55 00 Fax: + +43 1 512 55 00 - 55, Email: office@culture-ticket.com

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf des/der(*) folgenden Geschenkgutscheine/s(*)

- Gutschein-Code

- Bestellt am(*)/erhalten am(*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

(*)Unzutreffendes streichen

12.) Datenschutz und Privatsphäre

Informationen über die Art, Umfang und Ort der Erhebung, sowie die Verarbeitung, Weitergabe und Nutzung der personenbezogenen Daten, können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden: Datenschutzerklärung. Zur Übermittlung Ihrer Daten in Zusammenhang mit dem Bezahlvorgang verweisen wir auf Punkt 6 dieser AGB.

13.) Änderungen dieser AGB

Wir behalten uns vor, diese AGB von Zeit zu Zeit zu ändern bzw. geänderten Bedürfnissen anzupassen. Bitte besuchen Sie daher diesen Abschnitt unserer Website regelmäßig, um sich über derartige Änderungen zu informieren.

14.) Vertragssprache

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.

15.) Gerichtsstand & geltendes Recht

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts. Gerichtsstand ist Wien, Innere Stadt. Ist der Kunde Verbraucher i.S. des Konsumentenschutzgesetzes, ist Gerichtsstand das für den Wohnsitz des Mieters zuständige Gericht. Der Mieter kann Klagen gegen Culture Ticket aber auch an dem zuvor genannten Gericht einbringen.

---

Sie können die AGB unter folgendem Link als PDF downloaden: Culture Ticket Allgemeine Geschäftsbedingungen